Unser vielseitiges Spitex-Angebot

Abklärung & Beratung

  • Abklärung des Pflegebedarfs mit den Klienten
  • Bedarfsabklärung und Zusammenarbeit mit den Ärzten
  • Beratung der Klienten, bzw. deren sozialen Umfeld
  • Beratung und Unterstützung in Krisensituationen
  • Gesundheitsberatung, sowie unterstützende Beratung zur Vermeidung von Unfällen
  • Beratung und Anleitung z.B. für Benützung von Inkontinenzmaterial, bei Verrichtungen zum selbständigen Ausführen wie z.B. Insulin Injektionen, Inhalationen
  • Beratung zu Ernährungsfragen
  • Beratung und Anleitung zum Einsatz von Hilfsmitteln

Untersuchung & Behandlungspflege

Im Rahmen der Behandlungspflege als Teil der medizinischen Versorgung übernehmen wir nach ärztlicher Verordnung unter anderem folgende Aufgaben:

  • Messung der Vitalzeichen wie BD, Puls usw.
  • Bestimmung von Blut- und Urinzuckerwerten
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Wundversorgung
  • Injektionen
  • Infusionstherapien, Katheter- und Stomaversorgung 
  • Pädiatrische Pflege z.B. Guthrie Test, Ikterus Überwachung, Unterstützung im Umgang mit Magensonde, Verbandswechsel oder Medikamentenverabreichung
  • Weitere individuell vereinbarte Pflegehandlungen aus dembehandlungspflegerischen Bereich

Grundpflege

Das MeGaherz-Team bietet individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Leistungen aus dem grundpflegerischen Bereich an.

  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Unterstützung bei der Körperpflege, beim Duschen und Baden
  • Unterstützung bei Problemen mit der Ausscheidung und bei der Anwendung von Inkontinenzprodukten
  • Unterstützung bei der Ernährung
  • Unterstützung bei der Mobilität
  • Unterstützung in der Orientierung, z.B. Termine managen
  • Individuell vereinbarte Pflegehandlungen aus dem grundpflegerischen Bereich

Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

  • Unterhaltsreinigung
  • Reinigung und Pflege der Kleider
  • Pflanzenpflege
  • Einkauf, Essenszubereitung
  • Entlastung des Umfeldes
  • Übernahme von administrativen Alltagsarbeiten

Betreuungsleistungen

  • Bei Demenzerkrankten Hilfe bei der Alltagsgestaltung
  • Sozialbetreuerische Leistungen werden von den Krankenkassen dann übernommen, wenn die Bedarfsklärung durch eine Pflegeperson mit der Berechtigung zur psychiatrischen Bedarfsklärung vorgenommen wird und eine entsprechende ärztliche Verordnung vorliegt.
  • Kinderbetreuung zu Hause
  • Begleitung von Klienten und Angehörigen in belastenden Situationen
  • Erarbeitung und Einübung einer angepassten Tagesstruktur
  • Zielgerichtetes Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
  • Begleitung zu Arztterminen
  • Spaziergänge
  • Etc.